Einblick in meinen Kurs- & Arbeitsraum


Material

Art Clay Silver (ACS) ist ein Metallton. Der Oberbegriff, Metal Clay, umfasst die verschiedenen Metalltone aus Silber, Gold, Bronze und Kupfer. Die ACS Masse besteht aus Silberpartikeln, verbunden mit einem Binder und Wasser. Durch den Brand des getrockneten Schmuckstückes bei ca. 750 Grad verdunstet der Binder und das Wasser. Nach dem Brand besteht das Schmuckstück aus 99,9% Feinsilber.

Art Clay Silver Masse

Die Masse ist das Grundmaterial, sie kann geform und geprägt werden.

Mit 20g können 2-3 Schmuckstücke hergestellt werden.

 

Art Clay Silver Spritze

 Mit der Spritze können feine Kugeln hergestellt oder Spritzdekorationen auf Ringe angebracht werden.

Eine Spritze reicht für 1 Paar  Ohrringe.

Art Clay Paste

 Die Paste wird zum bestreichen von Blättern und zum Zusammenfügen von verschiedenen Teilen benutzt. Ein Blatt benötigt ca. 10g Paste.


 Verarbeitung

Die Verarbeitung des Tons ist relativ einfach und kann ohne Vorkenntnisse und mit einfachen Werkzeugen gemacht werden.  Hilfsmittel wie Texturmatten, Silikonformen, Ausstecher und vieles mehr erleichtern die Bearbeitung.

Strahlende Zirkonia, die mitgebrannt werden, setzen auf dem Silberschmuckstück farbliche Highlights. Perlen und Steincabochons werden erst nach dem Brand gesetzt und verleihen dem Schmuckstück einen edlen Glanzpunkt.

 

Endverarbeitung

Oesen, Ringe oder passenden Ohrhaken runden die Arbeiten am Schmuckstück ab, so dass das Ergebnis sofort mitgenommen und getragen werden kann. Ketten aus 925er Silber, Schweizer- oder Halbedelsteinen ergänzen das Angebot.

 

Qualität und Pflege

Die Schmuckstücke bestehen aus 99,9% Silber und werden nach dem Brennen im kalten Wasser gehärtet. Silber ist jedoch ein weiches Material und kann durch einen Schlag etc. verformt werden oder sogar brechen. Für schwere mechanische Arbeiten ist es von Vorteil den Schmuck nicht zu tragen und so das Risiko von Verformungen oder Brüchen zu vermeiden.

Und wie eh und je "läuft" Silber an. Hier gibt es ganz einfache Hilfsmittel um den Schmuck wieder auf Hochglanz zu bringen. Das altbewährte Silberputztuch, ein feines Metallbürstli, mit Zahnpasta oder Alufolie und Salz.